Jedes Jahr veranstaltet die Stadt Eisenach den Mitmach-Zirkus, ein kulturpädagogisches Angebot als „Mitmachprojekt“ für die Kinder in Eisenach Nord. Die Kinderbeauftragte Annette Backhaus organisiert das Ganze in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendzirkus „Tasifan“ aus Weimar. Unsere Kollegin Ulrike Hendrich ist seit vielen Jahren mit dabei, von den eine Woche andauernden Vorbereitungen bis hin zu den Premieren wo die Kinder ihr Eingeübtes vorzeigen. Einige unserer ehemaligen Schützlinge wohnen nun selbst in diesem Wohngebiet. Man begegnet wich wieder.

Eine tolle Sache finde ich, für Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten und aus sozial benachteiligten Familien. Denn hier erhalten sie ein wahrlich klasse Angebot, erfahren soziale Anerkennung, Selbstbewusstsein und Integration in die Gemeinschaft.

In diesem Jahr habe ich mich erstmals selbst davon überzeugt und ich bin überwältigt.  Damit sich Ulrike Hendrich helfend einbringen kann ist sie dafür gerne einige Stunden von der Arbeit freigestellt worden.  Der ASB konnte helfen das bunte Buffet mit auszurichten und für die Kinder kleine Geschenke zur Verfügung zu stellen.  Für diese gute Sache Hilfe zu leisten, das werden wir uns auch im nächsten Jahr wieder vornehmen. Vielleicht schaffen wir es in dem Zusammenhang bis dahin auch Spenden wie kleine Plüschtiere, Kinderbücher, Kinderspielzeug u.s.w. zusammen zu bekommen, woran sich die Darstellerkinder aus Eisenach Nord erfreuen können.

Hier nur einige Aufnahmen von der Premiere am 13.09.2019. Für eine größere Ansicht auf das Bild klicken.

Jeannette Roth

Zurück